mobile-empfang
 
 

Minderleistung: Umgang mit Minderleistung und Krankheit

Schlechte Arbeitsleistungen oder eine zu geringe Produktivität von Arbeitnehmern sind ein Dauerproblem in vielen Beschäftigungsverhältnissen. Ähnlich verhält es sich bei häufigen Kurzerkrankungen oder bei Langzeiterkrankungen, die Personalverantwortliche immer wieder vor erhebliche Probleme stellen. Mit dem Seminar Umgang mit Minderleistung und Krankheit zeigen wir zum einen die rechtlichen Rahmenbedingungen auf, zum anderen geben wir Ihnen Hilfestellungen für Ihren täglichen Umgang mit diesen Problemen.

Auswahl bisheriger Teilnehmerbewertungen

• sehr gute Veranstaltung. Wertvolle Hinweise für die Praxis;
• sehr gut, da auch über die Ursachen und Möglichkeiten gesprochen wurde, der Minderleistung entgegenzutreten;
• sehr informativ, ich finde es super, dass jederzeit Fragen gestellt werden konnten, auch in der Pause, gute Rhetorik, verständlich rübergebracht!
• ich nehme viele Informationen mit in mein Arbeitsleben;
• der interaktive Ansatz hat die gute Möglichkeit geboten, das Thema an Beispielen aus der eigenen Erfahrung zu besprechen;
• für meine tägliche Arbeit sehr informativ;
• sehr gute Zusammenfassung d. Themas mit verständlichen Beispielen in verständlicher Sprache transportiert.

Die Frage, ob sie die Veranstaltung weiterempfehlen würden, haben die Teilnehmer der letzten beiden Seminare zu 100 % mit ja beantwortet.

Weiterlesen ...

Schulbegleitung rechtssicher gestalten

 

Die Schulbegleitung ist bei vielen gemeinnützigen Trägern das am stärksten expandierende Tätigkeitsfeld. Vielfach wächst das Tätigkeitsfeld schneller als die vertraglichen und organisatorischen Strukturen entwickelt werden. Gleichzeitig befindet sich das Geschäftsfeld im Umbruch von der Einzelbetreuung zur Poollösung. Aus dieser Dynamik ergeben sich schon wegen der großen Zahl der als Schulbegleiterinnen und –begleiter eingesetzten Personen erhebliche rechtliche Risiken, die für den Träger existenzbedrohende Ausmaße annehmen können. In diesem Seminar erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um die Risiken für Ihren Träger im Griff zu halten.

Auswahl bisheriger Teilnehmerbewertungen

• passgenau Danke!
• sehr informativ, individuelle Fragestellungen wurden spontan in Vortrag eingebunden und beantwortet;
• sehr informativ u. in der Praxis umzusetzen;
• sehr praxisorientiert, verständlicher Vortrag, kompetent , sehr umfangreich;
• sehr viel wertvolle Info, die hohe Relevanz für die Praxis haben;
• sehr gelungen mit passenden Inhalten und angenehmen Ambiente;
• sehr informativ; ausreichend Zeit, in der auf individuelle Fragen eingegangen wurde.

Die Frage, ob sie die Veranstaltung weiterempfehlen würden, haben die Teilnehmer des letzten Seminars zu 100 % mit ja beantwortet.

Weiterlesen ...

Urlaubsrecht: A bis Z des Arbeitsrechts rund um den Urlaub

Die Urlaubsansprüche der ArbeitnehmerInnen stellen den Arbeitgeber vor organisatorische Probleme und werfen viele Rechtsfragen auf. ArbeitnehmerInnen sind sehr empfindlich, wenn ihre Urlaubswünsche nicht erfüllt werden. Streitigkeiten rund um den Urlaub sind emotional besonders aufgeladen. In dem Seminar „A bis Z des Arbeitsrechts rund um den Urlaub“ erhalten sich Antworten auf die mit dem Urlaubsanspruch der ArbeitnehmerInnen zusammenhängenden Rechtsfragen, damit Sie berechtigte Ansprüche erkennen, unberechtigte Ansprüche abwehren und Gestaltungsmöglichkeiten nutzen können. Außerdem erfahren Sie, welche weitgehenden Mitbestimmungsrechte der Betriebsrat beim Urlaub hat.

 Auswahl bisheriger Teilnehmerbewertungen

  • Die Veranstaltung ist sehr informationsreich, mit vielen Beispielen verknüpft. Super!
  • Interessant, gut aufbereitete Unterlagen für späteres nachschlagen;
  • meine Fragen sind beantwortet;
  • sehr aufschlussreich!
  • super interessant und aufklärend, jede Frage wurde beantwortet, schenkt Sicherheit für die Praxis..

Die Frage, ob sie die Veranstaltung weiterempfehlen würden, haben die Teilnehmer des letzten Seminars zu 100 % mit ja beantwortet.

Weiterlesen ...

Seite 2 von 2